Schachclub Schnaittach "Verleihungsordnung"
für Ehrennadeln sowie die Ehrenmitgliedschaft 
bzw. Ehrenvorstand des Vereins



Inkrafttreten: 02.02.2017


§ 1
	Für hervorragende und besondere Verdienste um das Schachspiel oder die
	Schachorganisation verleiht der Schachclub Schnaittach Ehrennadeln 
	in Bronze, Silber und Gold, sowie den Titel Ehrenmitglied bzw. Ehrenvorstand.


§ 2
	Die Auszeichnungen erfolgen durch Beschluss der Vorstandschaft. Für die 
	Titelverleihung Ehrenmitglied bzw. Ehrenvorstand ist die Zustimmung der 
	Mitgliederversammlung des Vereins erforderlich. Jede Ehrung wird von einer 
	Urkunde begleitet.


§ 3
	
Die Ehrennadel in Bronze wird verliehen für 10 Jahre Mitgliedschaft

Die Ehrennadel in Silber kann verliehen werden

a)	für besondere Verdienste um die Schachorganisation
b)	an besonders qualifizierte Schachspieler
c)	25 Jahre Mitgliedschaft
d)	10 Jahre Mitglied im Vorstand


Die Ehrennadel in Gold kann verliehen werden

a)	für hervorragende Verdienste um die Schachorganisation
b)	an hervorragende Schachspieler
c)	40 Jahre Mitgliedschaft
d)	20 Jahre Mitglied im Vorstand


Die Ehrenmitgliedschaft kann verliehen werden für 50 Jahre Mitgliedschaft



§ 4
	Die Vorstandschaft kann ehemaligen Mitgliedern des Vorstands für ihre langjährigen 
	hervorragenden Verdienste um die Schachorganisation mit Zustimmung der 
	Mitgliederversammlung des Vereins den Titel eines Ehrenvorstandes mit Sitz und 
	Stimme im Vorstand verleihen.



§ 5
	Ehrungen auf höherer Ebene bleiben dem DSB, dem BSB, dem BV sowie dem Schachkreis 
	Mittelfranken Ost vorbehalten.



Schnaittach, 02.02.2017



1. Vorstand: 							2. Vorstand:			
Norbert Gläsel							Norbert Schwarz


Haupt-Menü   |   Menü der Ordnungen