27.11.2017



Schnaittacher Jugend erfolgreich beim Kreiseinzel

Am 22.11. fand im Vereinslokal des SV Lauf die Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend statt, bei der unter den insgesamt 20 Jugendlichen auch drei Schnaittacher vertreten waren. Klassischerweise wird in der Jugend in Altersklassen gruppiert, die immer zwei Jahrgänge einschließen, also U10, U12, U14 usw. Da bei der überschaubaren Größe des Teilnehmerfeldes nicht alle Gruppen gleich groß waren, entschied sich die Turnierleitung um Gabi Walter für eine Zusammenlegung benachbarter Jahrgänge. Dies betraf auch die drei Jugendlichen aus Schnaittach. Elias Knorr (11 Jahre), Toni Dietsch (10) und Magnus Mehlinger (10) fielen allesamt in die U12, mussten sich jedoch auch mit drei Teilnehmern der älteren U14 messen. Eine große Herausforderung! Umso beachtlicher war, dass Magnus (4 Siege / 1 Remis / 1 Niederlage) und Toni (3/1/2) in der Endtabelle die Plätze 2 und 3 belegten. Damit ließen sie gleich zwei Spieler aus der U14, die sie jeweils beide besiegten, hinter sich und erreichten in ihrer Altersklasse die ersten Plätze. Elias (0/0/6) erwischte keinen guten Tag, er musste sich in allen sechs Partien geschlagen geben.

Insgesamt war die Rückmeldung der drei Schnaittacher sehr positiv. Alle drei hatten großen Spaß, konnten beim Aufeinandertreffen mit Gleichaltrigen anderer Vereine viel lernen und haben den SCS hervorragend vertreten!


(Bericht: Christian Thoma)





  Menü