07.07.2017
Willi Bayer gelingt Einstand nach Maß

Zu Beginn der Saison konnte der Schachclub Schnaittach mit Willi Bayer einen ebenso erfahrenen wie spielstarken Neuzugang begrüßen, der sich sofort gut in den Verein einlebte und diesen mittlerweile im Amt des Spielleiters aktiv mitgestaltet. Seine Qualität am Brett stellte er prompt unter Beweis, indem er mit 4,5 Punkten als alleiniger Tabellenführer die Vereinsmeisterschaft abschloss.

           
    	     

Bayer begann das Turnier, das erstmals im fünfrundigen Schweizer System ausgetragen wurde, mit zwei souveränen Siegen über Hans-Peter Herterich und Julio Diaz. In der dritten Runde gab der Neuzugang in einer ruhigen Partie zwar einen halben Punkt an Christian Thoma ab, verteidigte dadurch aber seine Spitzenposition. Anschließend durfte Bayer gleich zweimal kampflos einen ganzen Punkt für sich beanspruchen, was ihm half, seinen Vorsprung ungefährdet über die Ziellinie zu bringen.

Unter den zwölf Teilnehmern konnten sich Christian Thoma (4) und Waldemar Müller (3,5) vom dichten Mittelfeld absetzen und belegen hinter Willi Bayer die beiden weiteren Podiumsplätze. Der SC Schnaittach gratuliert Willi Bayer zum rundum gelungenen Einstand.




(Bericht: Christian Thoma)





  Menü